Mittwoch, 26. Februar 2014

Sternenkinder Fotografie





Hallo zusammen, 

da heute ein entsprechender Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung erschienen ist, ist es vielleicht an der Zeit mal ein paar Worte über das Fotografieren von Sternenkindern zu schreiben. Zwischen all den schönen Babybäuchen und Kindern hier auf der Seite möchte man allzu gerne vergessen, dass nicht alle Schwangerschaften glücklich enden. Ich weiß, dass man sich damit nicht so gerne befasst - und schon gar nicht, wenn man gerade ein Baby erwartet. Zum Glück ist es auch nicht so häufig, aber es passiert leider doch jeden Tag. Unsere erste Tochter wurde vor 5 Jahren still geboren. Wir hatten das Glück, das damals von den Hebammen überhaupt Fotos gemacht wurden, wenn auch nur sehr wenige. Viele Eltern von Sternenkindern haben leider gar keine Bilder oder solche, die man nur ungern zeigt oder aufstellt. Dabei sind die Bilder so wichtig, um die Erinnerungen am Leben zu halten. Zu meiner großen Freude hat sich kurz vor Weihnachten eine Initiative zusammen gefunden, die künftig Eltern von Sternenkindern genau das schenken möchte: die kostbaren Erinnerungsbilder von der kurzen Zeit, in der das Kind auch wahrhaftig Teil der Familie war (denn auch wenn das Kind verstorben ist, bleibt es Teil der Familie - nur eben anders). Um ein flächendeckendes Netzwerk bilden zu können, sind natürlich noch ganz viele Fotografen nötig. Zu meiner Freude haben wir nun schon Katrin Biendl aus Cham, Claudia Seitz aus Schwandorf und Barbara Scheck-Träger auch Waldmünchen mit in der Fotografenliste! Wer einen netten Fotografen/in kennt und sich vorstellen könnte, dass er/sie das machen würde, bitte gerne den Link von DEIN Sternenkind weiterleiten! DANKE!

www.dein-sternenkind.eu

 http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/oberpfalz-bayern/artikel/bleibende-erinnerung-an-das-sternenkind/1023866/bleibende-erinnerung-an-das-sternenkind.html

***

Sternenkind Einsätze
07/2014: kleiner Sternenjunge, 38.SSW 




Donnerstag, 13. Februar 2014

Experimente

Am Wochenende habe ich mal ein bißchen mit einem Vorhang herumprobiert. Ich hatte den sowieso gerade da liegen - manche wissen vielleicht warum, Stichwort Prinz George - und da kam mir die Idee...



Mittwoch, 5. Februar 2014

neuer Hintergrund, neue Blumen

Ich mag es ja eher schlicht. Für den Kindergarten (wo ich im April die Kinder fotografieren darf *freu*)  habe ich mir nun aber doch einen transportablen Hintergund zugelegt und außerdem ein paar neue Haar-Blumen. :) Wurde eben gleich ausprobiert...


♥ Lorenz ist da! ♥

Wie ich heute erfahren habe, wurde am Montag der kleine Lorenz geboren! Wie wunderschön, herzlichen Glückwunsch an die Eltern, lasst es euch gut gehen!






♥ Amillia und Helena mit Mama und Papa ♥

Im Oktober hat diese nette Familie aus Nittenau Zuwachs bekommen: die kleine Amillia. Zusammen mit ihrer großen Schwester und Mama und Papa war sie Anfang Januar bei mir zu Besuch.